dominacall24.de - BDSM Domina Dominaführer Sklavinnen Sklaven Fetisch Führer & Community.
  • Register

Domina

Mit Knebel, Kerker und Elektroschocks zur Lust

Sie, die Domina, schlägt mit der Peitsche, sie kratzt wie eine Raubkatze, sie sperrt Männer in den Kerker und versetzt ihren Hoden Stromstöße und sie stippt Asche in die Münder ihrer Sklaven. Eine der erfolgreichsten SM-Herrscherinnen in Europa bringt Männer an ihre psychischen Grenzen.

An einem Haus mit Blick auf einen Fluss wachsen Rosenstöcke an einer Wand aus Backstein in die Höhe. Dort hält eine Frau eine Gartenschere in den Händen und trimmt die Pflanzen. Sie geht sehr vorsichtig mit ihnen um. Sie hat etwas an sich wie eine adelige Dame. Auf irgendeine Weise ist sie sicherlich ein wenig adelig. Sie ist eine Herzogin der Schmerzen, eine Gräfin der Fetischisten, eine Herrin, eben eine Domina.

Das mobile Telefon klingelt. Als sie die Gartenhandschuhe von den gepflegten, manikürten Fingern zieht, kommen ungewöhnlich schwarz lackierte Fingernägel zum Vorschein. Die Frau ist Mitte dreißig, ihre Stimme ist plötzlich gar nicht so damenhaft und klingt hart, als sie ihr "Hallo?" wie im Straflager ins Telefon bellt. Ein Stammgast der Domina hat angerufen und um einen Termin gebeten. Er wird zu der Domina in ihr Reich kommen. Sie wird dann die Herrin sein und ihm Schmerzen zufügen, aber nicht, bevor er ihr die schwarzen Stiefel blitzeblank geleckt hat. Danach kommt er noch in den Genuss einer längeren Fesselung durch seine Domina.

Caren ist eine klassische Domina. Davon gibt es in Deutschland rund 300. Ihr Studio besteht eher aus einer Landschaft von mehreren Welten in der oberen Etage des großen Hauses in einer wenig befahrenen Sackgasse. Kein Namensschild, nur absolute Anonymität. Die verschiedenen Themenzimmer sind für die unterschiedlichsten Fetische und Vorlieben ausgelegt und eingerichtet.

Hier findet man einen Gewölbekeller wie im Mittelalter, der nächste Raum birgt einen Langzeitkerker mit schweren in die Wand eingelassen Ketten. Hier wird die Domina ihren Gefangenen beschimpfen und ihn foltern. Da gibt es ein Zimmer für Verhöre, wo der Kandidat gedemütigt wird. Wer der Meinung ist, SM sei nur ein Spielchen mit Handschellen und Peitsche, der hat sich gewaltig geirrt. Tabus gibt es bei Domina Caren nicht. Ihre Sklaven sind samt und sonders Männer. Diese gehen durch ­ein Domina Programm, dass sich beim darauf nicht eingestellten Leser wahrscheinlich die Haare aufstellen werden. Da werden durch die Domina mit den unterschiedlichsten Instrumenten zum Beispiel die Hoden gefoltert oder Kanülen durch die Brustwarzen gezogen. Sie wird ihren Sklaven den Rücken zerkratzen, als wenn sie von einer Raubkatze angegriffen worden seien.

Sie ist keine Prostituierte. Der Job einer Domina hat nichts mit Prostitution zu tun. Es gibt keinen Sex. Es gibt etwas viel Gewaltigeres. Die Kunden werden an ihre psychischen Grenzen herangeführt. Schmerz erzeugt bei Masochisten Lust. Die Regeln sind eindeutig. Die Domina ist die Herrin. Das Einführungsgespräch ist bereits dominant. Dabei werden Neigungen und Abneigungen besprochen. Der Besucher der Domina geht unter die Dusche, zieht sich nach seinen Vorlieben um. Die Herrin sitzt auf dem Thron, gekleidet in Leder, Lack oder Latex. Manchmal mit Schwarz, ein anderes Mal mit knallrot lackierten Nägeln und High Heels an den Füßen. Der Gast darf auf einer armseligen Bank Platz nehmen und das Spiel beginnt.

Das Ziel einer Session ist es, am Ende den Besucher zu einem geistigen Orgasmus verholfen zu haben, innerhalb seiner eigenen Fantasien.

.

Neue Mitglieder mit Bild

USER Statistik

Statistiken
Total Mitglieder : 13385

Top 5 Mitglieder

Telefonerziehung

 

Camerziehung

 

Neuste Blog Einträge

Lustsklave Teil2
Hallo ihr Lieben, jetzt kommt die Fortsetzung von dem Beitrag Lustsklave. Ich drehte ihn also wieder zurück auf den Rücken. Dann nahm ich die Hand- und Fußmanschetten und befestigte diese schön fest an seinen Händen und Füßen. Die Handmanschetten verband ich mit einer Kette und die Fußmanschetten ...
Continue Reading...
Lustsklave
Hallo ihr Lieben, heute erzähle ich euch mal was ich demletzt mit meinem Lustsklaven erlebt habe. Also mein Lustsklave ist ein extreme heißer Typ den ich für all meine Gelüste ausnutze. Letzte Woche hab ich ihn aufs Bett geworfen und ihm erst einmal eine Creme auf seinen Schwanz geschmiert, die di...
Continue Reading...

Login

S5 Register

*
*
*
*
*
*

Fields marked with an asterisk (*) are required.