Dominas in Bayern

Dominas Bayern für Sexspiele auf die harte Tour

Wer auf eine Session mit einer strengen Herrin steht, schaut sich nach den zu ihm passenden Dominas Bayern um. Von Würzburg bis Rosenheim, von Ulm bis Passau - überall im Freistaat gibt es Dominas, die in ihren Studios devote Sklaven abrichten und diese zum Stöhnen bringen. Schöne Frauen in Lack und Leder mit langen Stiefeln, erregenden Dekolletés und einem Kommandoton, der ihre Kunden erschauern lässt. Manche stehen auf Dominas Bayern, die als Peitschendominas unschlagbar sind und den Flogger mit größter Geschicklichkeit auf die nackte Sklavenhaut niedergehen lassen. Manche Kunden genießen mit allen Sinnen den Golden Waterfall ihrer Dominas Bayern, so wie es ihnen befohlen wird.

Bayerische Dominas als Stiefel- und Lederherrinnen

Stiefel lecken müssen manche devote Männer, die den Dominas Bayern aufs Wort gehorchen. Die Sklaven können dabei ein Latex Cape oder eine Maske tragen, und sie werden als unterwürfige Lecksklaven überall da ihre Zunge in Aktion setzen, wo die Dominas Bayern es ihnen gebieten. Die gnadenlosen Dominas setzen ihren Sklaven unbarmherzig stramme Klammern auf die Brustwarzen und traktieren deren Genitalien mit der Kettenpeitsche. BDSM-Rollenspiele nach jedem Geschmack sind mit erfahrenen Dominas BayernDominas Bayern möglich. Lustvollen Schmerz darf ein Kunde bei den Ladys in Leder ebenfalls erwarten. Spanking und Padding ist auf Wunsch ebenfalls angesagt - viele präsentieren sich mit Vorliebe als Sub mit Halsband vor ihren Dominas Bayern, die ihre hörigen Sklaven auch nach allen Regeln der Kunst fesselt und knebelt.

Geile Qualen in den SM-Studios von Dominas Bayern

Bottoms aus Passion sind bei den Dominas Bayern an der richtigen Adresse und können ihren Genitalbereich durch EMS-Stromstöße oder mit dem Rohrstock stimulieren lassen. Der biegsame Stock dient den Domias Bayern als Bestrafungsinstrument, mit dem sie kräftige Hiebe auf den nackten Hintern und auf die Schenkel verabreichen. Auch Singletails und Neunschwänzige Katzen setzen die Dominas Bayern ein, um ihren Sklaven zu zeigen, wer die Herrin im Haus ist. Pferdehaar oder Latex und weitere Materialien kommen dabei zur Anwendung. Werden anale Praktiken gewünscht, führen die dominanten Ladys entweder einen oder mehrere Finger ein, lassen einen kleinen Vibrator seinen Dienst versehen oder setzen dem Sklaven einen besonders scharfen und beißenden Butt Plug aus frischem Ingwer. Diese Methode nennt sich Figging und hat zahlreiche Anhänger unter denen, die die Dominas in Bayern aufsuchen.

Dominas in Baden Württemberg
Dominas in Berlin
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 24. Mai 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen