Lustsklave der Herrin 2

jetzt kommt die Fortsetzung von dem Beitrag Lustsklave.

Ich drehte ihn also wieder zurück auf den Rücken. Dann nahm ich die Hand- und Fußmanschetten und befestigte diese schön fest an seinen Händen und Füßen. Die Handmanschetten verband ich mit einer Kette und die Fußmanschetten ebenfalls. Jetzt war er mir komplett ausgeliefert! Ein geiler Anblick! Das könnt ihr mir glauben!!! *.* Ich setzte mich wieder auf sein Gesicht und er leckte mich wie wild! MMMH war das geil! Wie er selber auch darauf abging <3! Als sein Schwanz wieder steif war und ich richtig feucht, setzte ich mich auf seinen Schwanz und ritt ihn hemmungslos! Nicht vergessen er konnte nichts mehr fühlen ;) Als ich total erschöpft von ihm abließ war sein Schwanz wieder geschrumpft... Das ärgerte mich ein wenig, also nahm ich ihn in die Hand und wichste ihn. Aber er sagte, er spürt wirklich nichts... Okay Zeit ihn zu ärgern ;) Ich hab ihm noch nie einen geblasen und dachte, es wäre der perfekte Moment damit anzufangen. Also fing ich an ihn ordentlich einen zu blasen. Als ich keine Lust mehr hatte, nahm ich einen Knebel und legte ihn ihm an. Ich spuckte in seinen geknebelten Mund und setzte mich wieder auf sein Gesicht. Er wimmerte, weil er mich nicht lecken konnte, was mich aber wiederum amüsierte^^ Wie sehr er meine Pussy begehrt ist schon geil! Ich nahm zwei Nippelklammern und befestigte diese. Er hat kaum was gespürt, also drückte ich noch ein wenig, bis er lustvoll aufstöhnte. Ich ließ sie erst einmal dran und entfernte den Knebel, weil ich unbedingt wieder geleckt werden wollte! Er macht das auch noch so unverschämt gut und leidenschaftlich *.* Nach kurzer Zeit nahm ich die Nippelklammern und die Augenbinde ab, entfernte die Manschetten und gönnte ihm eine Pause. Er nahm sich 2 Minuten Zeit, dann nahm er mich und wir hatten richtig heißen und geilen SEX!!! Danach lagen wir noch zusammen im Bett und ich fragte, ob er gemerkt hatte, dass ich ihm einen geblasen hatte? Er hatte es nicht gemerkt und sich tierisch aufgeregt ^^

Ich hoffe es hat euch wieder mal gefallen, von meinen Erfahrungen zu lesen ;) Ihr könnt mich ja mal in meinem Chat besuchen kommen. Dann schreib ich vielleicht auch bald mal eine Geschichte von uns zweien ;)

Stammtisch erfahrungen...
Lustsklave der Herrin
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 24. Mai 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen