SM im Alltag

Guten Tag ihr Lieben,

Ich hatte gerade ein sehr interessantes Gespräch mit einem Mann, der sich fragt, ob es die Beziehung verändert, wenn er im Bett die devote Seite einnimmt. Ich habe es immer so gehalten, dass es im Alltag keine Rolle spielt. Das ist schwer zu glauben, sagte er. Darauf meine Antwort, ob es denn für ihn einen unterschied ausmachen würde, wenn seine Frau sich gerne einem Herrn unterordnen würde.

Da sind wir mal wieder beim Thema Augenhöhe in der Ehe. Wenn es sich einmal eingeschlichen hat, dass einer das Sagen hat und der Partner nicht den Mund aufbekommt, wenn er sich unwohl fühlt, dann ist es bestimmt schwierig,plötzlich mit diesen Wünschen des Partners umzugehen.

Aber eine Ehe die offen ist und mit Erlichkeit geführt wird, dürfte damit garkeine Schwierigkeiten haben.

Ganz im Gegenteil, so darf auch der Partner mal sagen wovon er träumt und was ihn beschäftigt.

Also nur Mut und mal in einer stillen Stunde über das reden, was sich im Laufe der Zeit an Fantasien angesammelthat. Denn das Leben ist Veränderung. Nicht Stllstand und Akzeptanz der langen Weile. Weil es ja mmer schon so gemacht wurde und es ja auch bequem ist.

Liebe Grüsse

Eure Domina Doreen

Dominas in Berlin
Petspiele
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 24. Mai 2019
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen